Der ultimative Komfort – für 1, 2 oder 3 Personen

Wie wir wohnen – Wohnlandschaften

Wohnlandschaft. Wohn. Landschaft.

Wir finden das Wort einfach schön. Es verzaubert unser Umfeld und macht aus einer schnöden Bude ein gemütliches Zuhause. Landschaft prägt. Wohnlandschaft genauso. Sie gibt Geborgenheit und Glücksgefühle, sie beruhigt und gibt lädt die Energiereserven wieder auf. Wir gestalten unsere Wohnlandschaft mit Deko, Möbeln und Bildern an der Wand. Wir rollen Teppiche aus, streichen Wände und geben so jeder Wohnlandschaft unseren ganz persönlichen Touch.

Ab auf die Insel. Oder besser gleich aufs Sofa

Genauso vielfältig wie wir sind auch unsere Wohnlandschaften. Naja, ein Flur oder eine schmale Küche sind eher Mittel zum Zweck. Aber ein Wohnzimmer beispielsweise… Ein Wohnzimmer übt eine ganz andere Anziehungskraft aus. Wohin zieht es uns, wenn wir abends müde nach Hause kommen? Wohin laden wir Gäste ein? Auf die Couch. Durchschnittlich zwei bis drei Stunden pro Tag verbringen wir auf dem Sofa. Für viele von uns ist die Sofazeit so etwas wie der tägliche kleine Kurzurlaub, unsere Insel weit ab von Stress und Hektik.

Das Material aus dem die Träume sind

Umso wichtiger, dass wir uns hier so richtig wohl fühlen können. Ja, wir schreiben hier ganz bewusst “können”. Damit ein Sofa für uns bequem und gemütlich ist, müssen einige Kriterien erfüllt werden. Zunächst einmal Design, Form und Größe: l-Form als 2-Sitzer oder lieber ein bis zwei Ecksofas, genug Platz für mehrere Generationen. Ein 3-Sitzer mit Hocker oder mit zusätzlichem Sessel? Wie groß ein Sofa letztendlich ist hängt von unseren Bedürfnissen ab. Oder von der Größe des Raums.

Und dann, wenn die Keyfacts sozusagen geklärt sind, kommen wir zu den Themen, die uns individuell betreffen. Allen voran die Farbe: Ein dezentes Beige oder lieber ein knalliges Grün? Ein elegantes Schwarz oder doch lieber ein dezenteres Grau? Die Farbe unsers Sofas ist das erste, das ins Auge fällt. Unsere persönliche Vorliebe, unser Stil und irgendwie auch unsere Persönlichkeit lässt sich in der Farbe unseres Sofas wiederfinden.

Und im Material aus dem unser Traum, besser: Im Material aus dem unser Sofa ist: Leder oder Stoff? Modern, vegan, Samt oder Mikrofaser? Alles hat Vorteile, alles hat Nachteile. Es ist eben eine Frage der Persönlichkeit. Wir lassen das an dieser Stelle einfach mal offen – Bezug liegt immerhin auch im Auge des Betrachters, da gibt es kein Richtig und kein Falsch. Jede Wahl ist anders.

Let’s get comfy – Bequeme Sofas sind Einstellungssache

Sitzen, liegen, lümmeln, wälzen. Fuß hoch oder unten. Kopf vor oder zurück. Ausgestreckt, zusammengerollt. Komfort ist eine sehr persönliche Sache. Genau wie bei der Optik eines Sofas, ist Komfort Einstellungssache. Wie sitzt es sich auf den Polstern? Ist die Höhe okay? Wie wärs mit einer Funktion bei der ich die Sitzhärte einstellen kann? Oder schnell eine Kopfstütze ausklappen könnte? Verstellbare Funktionen, die einfach perfekt sind, um den persönlichen Komfort jederzeit einstellen zu können.

Egal ob auf einem riesigen XXL Eckcouch oder ein einem schnuckeligen (veganen!) Ledersofa – bei Sensoo sind alle Funktionen von unseren Designern gleich von Anfang an mit eingebaut und müssen so nicht noch hinzu konfiguriert werden. Von der Höhe bis zur Lehne ist alles verstellbar. Einfach im Online-Shop aussuchen, bequem von zuhause aus den Kauf abwickeln, liefern lassen, aufbauen und rauf auf die Couch und… relax!

;